1. Radtour Dric-Team

MĂŒritzrundtour am 10. Juni 2004

Die Tour fĂŒhrte uns von Waren ĂŒber Boek, Röbel und Klink nach Waren zurĂŒck, LĂ€nge ca. 96 km. Da Waren von Berlin aus gut mit der Regionalbahn erreichbar ist, haben wir das genutzt. Auch wenn Waren schon in Mecklenburg liegt, das Brandenburgticket gilt bis dahin. So ist Waren gut von Berlin aus erreichbar.

GrĂ¶ĂŸere Kartenansicht

Letzte Kontrolle vor dem Start.

Kurz nach dem Campingplatz Ecktannen erwartet uns ein Beobachtungsplatz. Er steht am nördlichen Teil des Ostufers.

Am Ostufer erreichen wir den Aussichtsturm am Specker See. Ganz in der NĂ€he liegt das Jagdhaus des ehemaligen DDR MinisterprĂ€sidenten Willi Stoph, mitten im Staatsjagdgebiet "MĂŒritz".

Von hier hat man einen herrlichen Blick auf die Moore und den Specker See.

1989 wurde der frĂŒher zur EntwĂ€sserung angelegte Herrmansgraben (oder Herrmanskanal) verschlossen, der Wasserspiegel steigt nun wieder langsam, zu feucht wird es fĂŒr die Birken.

In Boek wartet die erste StÀrkung auf uns.

Kartenstudium und Tourbesprechung.

Frisch gestÀrkt ist der eine oder andere Sprint möglich...

... wobei Rene deutlich entspannter aussieht als der Verfolger Falk...

Am Westufer erreichen wir einen weitere Aussichtspunkt.

Bei guter Sicht reicht der Blick bis Waren, heute verschwindet es in einem leichten Dunstschleier.

Blick vom Kirchturm in Röbel

Abendessen in Röbel

Kurzer Halt amStrand von Klink, Jan und Frank eröffnen die Badesaison (leider ohne Bild)

Nach 96 km erreichen wir den Bahnhof Waren, der Regionalexpress aus Rostock bringt uns wieder zurĂŒck nach Berlin.